Mitgliedsbeiträge

Unsere Leistungen sind leider nicht kostenfrei zu erbringen. Wir erheben einen Beitrag für die Mitgliedschaft, welcher sich entsprechend der Satzungsbestimmungen und Beschlüssen aus der Innungsversammlung zusammensetzt. Eine Mitgliedschaft bringt Ihnen aber auch direkte finanzielle Vorteile in Ihrer Ausbildungstätigkeit. Die Nutzung unserer kostenfreien Leistungen, welche Sie den vorherigen Seiten entnehmen konnten, sind natürlich von unschätzbaren Wert und nicht in “Heller und Pfennig” aufzurechnen.

Gemäß Satzung setzt sich der Mitgliedsbeitrag für alle Mitglieder gleichermaßen aus einem Grundbeitrag und Lohnsummenbeitrag zusammen. Diese schlüsseln sich ab dem Jahr 2008 pro Mitgliedsbetrieb wie folgt auf:

Grundgebühr 180,00 €

Lohnsummenbeitrag (Vorjahr) (die Lohnsumme mit 4,4 o/oo)

= Jahresbeitrag

Für Sie haben wir ein Einstiegsangebot, um uns als Innung kennenzulernen, welches darin besteht, dass Sie vergünstigte Beitragssummen in den ersten drei Jahren nur zahlen müssen, welche wie folgt betragen:

  1. Beitragsjahr 50 %
  2. Beitragsjahr 75 % 

ab 3. Beitragsjahr 100 %.

 

Ausbildungsgebühren

 

Mitglieder

Nicht-Mitglieder

Eintragung in das Verzeichnis der Ausbildungsverhältnisse inkl. Berichtsheft

30,00 € 75,00 €

Zwischenprüfung

75,00 € 140,00 €

Gesellen- und Abschlussprüfung

130,00 € 245,00 €

Wiederholungsprüfung Praxis

130,00 € 245,00 €

Wiederholungsprüfung Theorie

80,00 € 170,00 €

 

Gastmitgliedsbeitrag                   120,00 €